Klimmzüge im Obergriff

Sie dürfen in keinem ernstzunehmenden Trainingsprogramm fehlen – beim Obergriff wird die Obere Rückenmuskulatur stärker und der Bizeps weniger stark belastet.

Quicktips

  • Vorbereitung
    • Aufwärmen: Schultern und Arme besonders gut aufwärmen!
  • Ausführung
    • Arme: Gestreckt!
    • Beine: Kein Hochreißen!
    • Schulterblätter: Immer Grundspannung in der Schulterblattmuskulatur!

01AusgangspositionDu umgreifst mit beiden Händen in etwas mehr als Schulterbreite eine Stange oder eine sonstige Art von Griff, die Handflächen schauen von dir weg (= Obergriff). Deine Arme sind beinahe ganz durchgestreckt und die Schulterblätter fixiert, also die Muskulatur unter Spannung. Winkle die Beine an oder überkreuze sie noch zusätzlich. Die Hüfte streckst du durch, um dich selbst vor jeder Art von Hochreißen zu schützen.

02Positive BewegungNun ziehst du dich kontrolliert durch Beugung der Arme nach oben, und zwar so lange ...

03Endposition... bis du die maximale Armbeugung erreicht hast. Deine Nase sollte somit etwas über der Stange sein.

04Negative BewegungDanach lässt du dich wieder kontrolliert in die Ausgangsposition hinab. Die Arme sind am Ende der Ausführung wieder gestrecktt. Achte zur Reduzierung des Verletzungsrisikos besonders am Ende der Übung darauf, dass die Schulterblattmuskulatur unter Spannung bleibt.

Weitere Infos: Klimmzüge im Obergriff

  • Übung hinzufügen: {k2storecart 30}
  • Level: 3
  • Primär: Rücken
  • Sekundär: Arme - Armbeuger, Arme - Hand- und Fingerbeuger, Rücken - Rückenmuskeln
  • Bewegung: dynamisch
  • Ausrüstung: Klimmzugstange
  • Körperseite: beidseitig
  • Push / Pull: Pull

Alle Variationen: Klimmzüge

  • Handtuch Klimmzüge einseitig

    Handtuch Klimmzüge einseitig
  • Frenchies Klimmzüge

    Frenchies Klimmzüge
  • Handtuch Klimmzüge

    Handtuch Klimmzüge
  • Klimmzüge eng

    Klimmzüge eng
  • Klimmzüge im Untergriff

    Klimmzüge im Untergriff
  • Klimmzüge @Boxen

    Klimmzüge @Boxen
  • Klimmzüge breit

    Klimmzüge breit