Rumpfstrecken @Gymnastikball

Gute Alternative zum Rumpfstrecken auf der Bank, durch den Ball koordinativ etwas anspruchsvoller.

Quicktips

  • Ausführung
    • Bewegung: Langsam und kontrolliert!

01AusgangspositionDu liegst von der Hüfte abwärts bis zu den Oberschenkeln auf dem Ball. Die Füße sind zur Stabilisierung des Unterkörpers entweder unten in einer Sprossenwand eingeklemmt oder einfach gegen eine Wand gedrückt. Der Kopf ist möglichst weit unten, wodurch sich auch der Rücken nach unten wölbt, sodass du den maximalen Bewegungsspielraum ausnutzen kannst. Die Hände sind seitlich am Kofpf, die Ellenbogen zeigen nach außen.

02Positive BewegungAus dieser Position richtest du langsam und kontrolliert den Rücken auf, bis…

03Endposition…dein Körper eine Gerade bildet. Halte diese Position kurz.

04Negative BewegungDanach gehst du wieder langsam hinunter in die Ausgangsposition.

Weitere Infos: Rumpfstrecken @Gymnastikball

  • Übung hinzufügen: {k2storecart 126}
  • Level: 2
  • Primär: Rumpf
  • Sekundär: Beine - Beinbeuger, Gesäß - Gesäßmuskeln, Rumpf - Lendenmuskulatur
  • Bewegung: dynamisch
  • Ausrüstung: Gymnastikball
  • Körperseite: beidseitig

Alle Variationen: Rumpfstrecken

  • Rumpfstrecken umgekehrt @Gymnastikball

    Rumpfstrecken umgekehrt @Gymnastikball
  • Rumpfstrecken umgekehrt @Bank

    Rumpfstrecken umgekehrt @Bank
  • Schwimmer

    Schwimmer
  • Supermans

    Supermans