Verkehrte Planke @Gymnastikball

Wie der Name bereits erahnen lässt: Die Gegenspieler (Antagonisten-) Übung zur Planke.

Quicktips

  • Ausführung
    • Arme: Seitlich ausgestreckte Arme erleichtern die Balance!
    • Becken: Lass dein Becken nicht einsacken!

01Ausgangsposition = EndpositionDu beginnst mit dem Rücken am Boden liegend. Deine Fersen und den unteren Teil deiner Waden platzierst du auf einem Gymnastikball, die Zehen zeigen nach oben. Die Arme sind zur Seite ausgestreckt, die Handflächen sind zur Stabilisierung am Boden. Strecke jetzt die Hüfte durch, sodass dein Körper von Kopf bis Fuß eine Gerade bildet – und halte diese Position! Achte währenddessen, dass dein Becken nicht nach unten sackt.

Weitere Infos: Verkehrte Planke @Gymnastikball

  • Übung hinzufügen: {k2storecart 134}
  • Level: 2
  • Primär: Rumpf
  • Sekundär: Beine - Beinbeuger, Gesäß - Gesäßmuskeln, Rumpf - Bauchmuskeln, Rumpf - Lendenmuskulatur
  • Bewegung: isometrisch
  • Ausrüstung: Gymnastikball
  • Körperseite: beidseitig

Alle Variationen: Planken

  • Statische Liegestützposition

    Statische Liegestützposition
  • Statische Liegestützposition diagonal

    Statische Liegestützposition diagonal
  • Planke

    Planke
  • Planke seitlich

    Planke seitlich
  • Diagonale Bankstellung

    Diagonale Bankstellung